Erfolgreiches Praxismarketing für Ärzte + Zahnärzte

Kurz zu uns: Die Informationsstelle Gesundheit ist eine Agentur für Praxismarketing mit einer Spezialisierung auf Patientengewinnung und betreut Zahnärzte und Ärzte aus allen Fachrichtungen. Das heißt, wir machen uns jeden Tag viele Gedanken, was die Außendarstellung, Reputation und Auffindbarkeit unserer Kunden angeht.

Praxismarketing muss vor allem Eins: Ihnen Nutzen bringen. Marketing ist wertlos, wenn kein konkretes Ziel verfolgt wird und mehr kostet, als es bringt. Nur „schön“ hilft nicht. Eines unserer Hauptziele ist, dass Sie mehr Patienten gewinnen.

Es gibt im Praxismarketing kein Allheilmittel, das universell einsetzbar ist, denn es findet immer bezogen auf die Fachrichtung, die Spezialisierung der Praxis, die geographische Lage, den lokalen Wettbewerb, die persönliche Zielrichtung der Behandler und die Patienten selbst statt. Praxismarketing muss immer patientenorientiert sein, denn „der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.“ Das Praxismarketing für Zahnärzte unterscheidet sich in manchen Punkten maßgeblich von dem für andere Facharztrichtungen.

Wie funktioniert erfolgreiches Praxismarketing?

Es ist wohl kein Geheimnis, dass die meisten Patienten heutzutage ihren Behandler mit und durch das Internet finden. Eine hohe Konkurrenzdichte und die für das erfolgreiche Marketing notwendige Patientenorientierung erfordern eine ganzheitliche Denkweise. Nur die eine Maßnahme oder nur die andere Maßnahme helfen nicht dabei, einen hochwertigen Patientenstamm aufzubauen.

Um die Unterschiede leicht verständlich zu erläutern, haben wir das Thema in verschiedene Phasen und Besonderheiten aufgeteilt. In welcher Phase bzw. welcher Situation befinden Sie sich?

Praxismarketing-Tipps

Praxismarketing-Beispiele

„Nennen Sie uns Beispiele“ ist eine häufige Bitte von Kooperationspartner und potentiellen Kunden. Das kollidiert dann oft mit dem Vertraulichkeitsgebot gegenüber unseren Mandanten. Wir haben deshalb nachgefragt und berichten an dieser Stelle Praxismarketing-Beispiele, die das Leben geschrieben hat….

Die Gewinnung von Neupatienten ist in allen Phasen bzw. Situationen für Praxen von besonderer Bedeutung. Grundvoraussetzung bildet eine „gute“ Praxis-Homepage. Neben dem Design spielen vor allem die für Suchmaschinen lesbare Programmierung, Darstellbarkeit auf Smartphones und Tablets, die Möglichkeit zur Suchmaschinenoptimierung und problemlose Erweiterbarkeit um neue Themen und Neuigkeiten eine entscheidende Rolle.

Wir unterscheiden im Wesentlichen zwischen der Herstellung von Auffindbarkeit und der Kaufentscheidungsunterstützung. Die Auffindbarkeit der Praxis kann bei Vorhandensein einer „guten“ Homepage auf verschiedenen Wegen dargestellt werden: Patientenorientierte Suchmaschinenoptimierung, Google Adwords, Patienten-Informationsveranstaltungen, Anzeigenwerbung und mehr.

Auch eine gute Internet-Reputation ist wichtig, denn Patienten möchten den für sie besten Behandler aufsuchen. Ein schlecht rezensierter Behandler ist dies wohl kaum. Die klassische Empfehlung von Freunden oder Familie profitiert ebenfalls von einer guten Internet-Reputation, denn die Patienten prüfen diese aktiv im Internet vor einer Terminvereinbarung. Das ist die Kaufentscheidungsunterstützung. Auch eine (gepflegte!) Facebook-Seite kann nützlich sein.

Erfolgreich ist Marketing also nur, wenn es aus einem sinnvollen Mix an Maßnahmen besteht, die individuell auf die Praxis-Situation angepasst sein müssen.  

Interessieren Sie sich für eine Beratung? Möchten Sie uns kennenlernen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne! Sie sind nur einen Anruf unter 0211 - 280 72 20 0211 – 280 72 20 oder eine E-Mail entfernt.

Erfolgreiches Praxismarketing für Ärzte + Zahnärzte
Meinungen: 171 (∅ 4.83)