Strategieberatung im Praxismarketing

Seit 1994 betreiben wir Praxismarketing. So bleibt es nicht aus, dass häufig über Strategien für das Praxismarketing gesprochen wird und es verblüfft dabei immer wieder, welch unterschiedliche Vorstellungen Mandanten und deren Berater von „Strategie“ haben. Ein Blick in den Duden hilft:

„Strategie, genauer Plan des eigenen Vorgehens, der dazu dient, ein Ziel zu erreichen, und in dem man diejenigen Faktoren, die in die eigene Aktion hineinspielen könnten, von vornherein einzukalkulieren versucht.“

Was also muss getan werden, um eine Strategie zu erarbeiten?

Im ersten Schritt versuchen wir, von unseren Mandanten deren Wunschvorstellung in Erfahrung zu bringen – ohne Rücksicht auf eventuelle Randbedingungen und Einschränkungen bei den Ressourcen. Bei diesem Schritt werden unserer Erfahrung nach die gröbsten Fehler gemacht, denn die Betrachtung der Startbedingungen verleitet dazu, die eigenen Wunschvorstellungen unnötig zu beschneiden. Wir fragen dann in schöner Regelmäßigkeit:

„Was würden Sie sich wünschen, wenn Sie das machen könnten, was Sie sich erträumen – ohne Rücksicht auf was auch immer?“

Um die Einschränkungen kann man sich dann immer noch kümmern. Wenn wir die Wunschvorstellung unseres Mandanten kennen, folgt im zweiten Schritt das Zusammentragen der Startbedingungen. Handelt es sich um

Was immer auch das Ziel sein mag, wir erarbeiten sofort eine Internet-Standortanalyse. Gerne schauen wir auch in die klassischen Standortanalysen von Banken, Finanzberatern, Depots etc. Relativ häufig stellen wir dann fest, dass diese Standortanalysen sich deutlich unterscheiden. Unsere Standortanalyse berücksichtigt lokale und geographische Gegebenheiten anders und betrachtet zudem den Auftritt möglicher Wettbewerber.

Beim Zusammentragen der Startbedingungen achten wir zudem beim Praxismarketing auf die Authentizität des zahn/ärztlichen Behandlers. Divergieren Wunschvorstellung und Persönlichkeit, so weisen wir deutlich darauf hin, denn erfolgreiches Praxismarketing funktioniert nur bei Einhaltung der Authentizität. Auch bei diesem Punkt sind häufig gravierende Fehler speziell bei unspezialisierten Beratern aus dem Finanzdienstleistungsbereich zu beobachten. Wer meint, er könne sich ein Berufsleben lang „verbiegen“, der irrt. Da hilft kein Schönreden.

Last but not least sind auch die finanziellen Randbedingungen von Bedeutung. Speziell bei zahnärztlichen Neugründungen raten wir dazu, sich finanziell „Luft zu lassen“. Dabei kommen wir dann zwar regelmäßig in Konflikt mit den Dentaldepots. Unserer Ansicht nach muss aber nicht alles sein, was gerade noch in das Finanzierungsvolumen hineingepresst werden kann. Ein CEREC beispielsweise braucht man in der Startphase nicht unbedingt (auch wenn es häufig langfristig sinnvoll ist). Das hilft nur dem Depot, nicht aber dem Behandler oder der Behandlerin.

Im dritten Schritt geht es an die Umsetzung. Der am häufigsten zu beobachtende Fehler dabei ist die Reihenfolge der einzelnen Schritte. Auch das ist ein Teil der Strategie beim Praxismarketing. Wer da Fehler macht, landet rasch in der Risikokreditabteilung der finanzierenden Bank. Wir geraten bei Neugründungen und Übernahmen schon einmal in Auseinandersetzungen mit unseren Mandanten, wenn diese beispielsweise meinen, das „mit der Praxishomepage habe Zeit“, weil erst nach Abschluss der Bauarbeiten alle Bilder der Räumlichkeiten gemacht werden könnten. Nein, die Praxishomepage muss vorher online gehen. Die Bilder der Räumlichkeiten kann man jederzeit auf der Homepage nachladen.

Auch Strategien können dynamisch sein

In der Regel begleiten wir unsere Mandanten auf einer längeren Strecke ihres Berufslebens. Dabei kontrollieren wir in festgelegten Abständen, ob die gemeinsam gewählte Strategie beim Praxismarketing den gewünschten Erfolg zeitigt. Kommen die richtigen Patienten in der richtigen Menge? Gegebenenfalls muss nachjustiert werden, denn Strategien sind schön, aber nicht in Stein gemeißelt.

Nutzen Sie unsere über zwanzigjährige Erfahrung beim Praxismarketing. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam die dazu notwendige Strategie. Zum Kennenlernen bieten wir Ihnen gerne ein kostenloses Erstgespräch in unserem Hause an. Bis zum heutigen Tage haben wir über 1.000 Praxen erfolgreich gemacht. Das und nichts anderes ist die Aufgabe einer Agentur für Praxismarketing.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns unter 0211 - 280 72 200211 – 280 72 20 an und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Strategieberatung im Praxismarketing
Meinungen: 5 (∅ 4.6)