Aktuelles

In dieser Rubrik finden Sie Aktuelles über uns sowie Neuigkeiten, nützliche Tipps und Hilfestellungen für das Praxismarketing. Das Stöbern ist erlaubt, auch ältere Beiträge von uns können für Ihr Praxismarketing hochaktuell sein!

Praxismarketing und „Social-Media-Blindness“

Montag, 25. Juni 2018

Nicht nur wir forschen, viele forschen, was funktioniert beim Praxismarketing und was funktioniert bei Praxismarketing eben nicht. In diesem Zusammenhang werden immer wieder die Social Media Kanäle, wie beispielsweise Facebook® sorgfältig beäugt. Im wahrsten Sinne des Wortes beäugt hat die Firma Eyevido „Gefällt mir“-Angaben auf Webseiten mithilfe einer Eyetracking-Technologie.

Ein beliebter, und wie sich in Folge herausstellen wird, wenig effizienter Trick für das Praxismarketing ist das Einbinden von Social-Media-Feedbacks auf Unternehmensseiten und Praxis-Homepages. Der Betreiber einer solchen Seite freut sich über die Likes, resp. „Gefällt mir“-Angaben. Was aber denken und bemerken die Menschen, die solche Seiten betrachten? [Weiterlesen…]

Praxismarketing prallt auf DSGVO

Mittwoch, 6. Juni 2018

Praxismarketing macht rein gar keinen Sinn, wenn damit kein Geld verdient wird. Schon haben „schlaue“ Zeitgenossen nämlich herausgefunden, wie man damit Geld „sparen“ kann. Nein, wir sprechen nicht von der sogenannten Abmahnindustrie, sondern von Patienten, die herausgefunden haben zu meinen, Ihre zahnärztlichen Honorare nicht zahlen zu müssen oder wollen.

Wie funktioniert der Trick? Der / die Neupatient/in weigert sich beharrlich, die DSGVO-Einwilligungserklärung, aus welchen Gründen auch immer, zu unterschreiben. Er hat es aber eilig mit der Behandlung. Und nichts kann zu teuer und zu gut sein. Gerne wird die hochwertige Versorgung genommen, denn man hat es eilig. Die sozialen Verpflichtungen warten. Das böse Erwachen folgt spätestens dann, wenn die Rechnung präsentiert wird. [Weiterlesen…]

Heute kein Praxismarketing: Experten-Workshop „Rechtliche und qualitative Sicherheit bei Zahnimplantaten“

Montag, 12. Februar 2018

Als Agentur für Patientengewinnung beraten wir viele implantologisch tätige Praxen hinsichtlich der Bewerbung von Zahnimplantaten. Die juristischen und wirtschafts-strategischen Herausforderungen beleuchtet am 17. April 2018 in Münster der kwm-Experten-Workshop „Rechtliche und qualitative Sicherheit bei Zahnimplantaten“.

Da der Teilnehmerkreis begrenzt ist, bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 28. Februar 2018 unter der Faxnummer 0251 – 5359910 oder einer der in der PDF-Datei angegebenen Mailadressen.
[Weiterlesen…]

» Wir wünschen Ihnen ein tolles 2018 « unsere Vorsätze »

Dienstag, 2. Januar 2018

Was ist für einen Unternehmer am ersten Arbeitstag des Jahres die größte Freude? Nicht, dass das zurückliegende Jahr gut gelaufen ist und man sich auf die Schulter klopft, sondern, wenn alle Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommen und sich freuen, ihre Kollegen wiederzusehen!

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes, gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018 und freuen uns auf die Dinge, die vor uns stehen. [Weiterlesen…]

++ Vielen Dank für 2017 ++ Frohe Weihnachten ++ Öffnungszeiten „zwischen den Tagen“ ++ Alles Gute für 2018 ++

Freitag, 22. Dezember 2017

Liebe Freunde, Kunden, Kooperationspartner und Kollegen,

das Jahr 2017 neigt sich schon wieder rasant dem Ende zu und – ohne, dass es uns direkt aufgefallen ist – betreuen wir mittlerweile über 500 aktive Mandanten. Einen solchen Meilenstein hätten wir alleine natürlich nie erreichen können. Für dieses (in vielen Fällen seit Jahren) in uns gesetzte große Vertrauen von Ihnen allen möchten wir uns herzlichst bedanken und freuen uns auf die Dinge, die uns 2018 erwarten.

Das gesamte Team der Informationsstelle Gesundheit wünscht Euch/Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen „Guten Rutsch“ in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018. Wir schnaufen dieses Jahr „zwischen den Tagen“ durch und sind ab dem 02.01.2018 pünktlich um 09:00 Uhr wieder in voller Besetzung für Sie da. [Weiterlesen…]

Praktikumsbericht: Sebastian Hirdes

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Praktikumsbericht von Sebastian Hirdes

Im Zeitraum vom 13.11.2017 bis zum 24.11.2017 habe ich ein Schulpraktikum bei der Informationsstelle Gesundheit GmbH abgeleistet. Die Informationsstelle Gesundheit GmbH ist eine Agentur für Praxismarketing mit einer Spezialisierung auf Patientengewinnung und betreut Zahnärzte und Ärzte aller Fachrichtungen. Die Agentur besteht seit 1994 und firmiert seit 2000 als GmbH unter diesem Namen.

Verschiedenen Untersuchungen zufolge finden mehr als 70 Prozent der Patienten ihren neuen Behandler mit und durch das Internet. Deshalb liegt der Tätigkeitsschwerpunkt der Informationsstelle Gesundheit GmbH im Bereich des Online-Marketings. Dazu betreibt die Agentur 4 Patienten-Informationsportale, die im Monat circa 420.000 Besucher haben. Aktuell betreut die Agentur knapp 500 Mandanten aus ganz Deutschland. [Weiterlesen…]

Stellenangebot: Marketing Mitarbeiter (m/w)

Freitag, 8. Dezember 2017

Wir vergrößern uns und suchen ab sofort eine/n

Marketing-Mitarbeiter (m/w)
» in Teilzeit oder Vollzeit » ab sofort oder nach Vereinbarung

Die Informationsstelle Gesundheit GmbH ist eine der führenden Agenturen für Praxismarketing in Deutschland mit Sitz in der Medien-Metropole Düsseldorf. Der für eine Agentur etwas untypische Name stammt noch aus der Zeit des sehr strikten ärztlichen Werbeverbots. [Weiterlesen…]

Erfolgreiche werden erfolgreicher – Praxisrelaunch

Montag, 20. November 2017

Warum sind manche eigentlich erfolgreicher als andere und wie werden Erfolgreiche noch erfolgreicher? Erfolg hat viel mit unternehmerischem Denken und Handeln zu tun, vor allem aber mit voraussschauender Planung und Organisation. Dazu kann auch ein Praxisrelaunch gehören, der viele Praxen in der etablierten Phase dazu bewegt, sich nochmal neu auszurichten und ggfs. sogar mit der Praxis umzuziehen. Warum wir uns dazu Gedanken machen und unsere Kunden zu einem Praxisrelaunch ermutigen, finden Sie in unserem Beitrag „Praxismarketing beim Praxisrelaunch“. [Weiterlesen…]

Zahnarzt-Praxisabgabe lukrativ gestalten – Vortrag am 15. November 2017

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Praxismarketing interessiert zahnärztliche Abgeber normalerweise soviel wie Tote, nämlich gar nicht. Potentielle Übernehmer/innen hingegen interessiert das klassische Wertgutachten immer weniger. Worauf achten Übernehmer/innen heute? Was hat massiven Einfluss auf den Preis? Dieser Vortrag gibt Antworten.

Die 2. Rente beim Praxisverkauf war gestern. Diese Erfahrung machen gerade viele abgabewillige Zahnärzte. Wie Sie wissen, stehen in den nächsten Jahren einige tausend Zahnarztpraxen zur Abgabe an, zum Teil mit diffizilen Abgabeszenarien. Potentielle Übernehmer achten auf drei Kaufkriterien:

1. Anzahl der Scheine
Die potentiellen Übernehmer sind davon überzeugt, dass sie aus der vorhandenen Scheinzahl mehr erwirtschaften können als der Abgeber. Zudem bietet ihnen eine hohe Scheinanzahl vermeintlich mehr Sicherheit in der Startphase.

2. Anteil der Neupatienten
Liegt der prozentuale Anteil der Neupatienten zu niedrig, subsummiert der potentielle Übernehmer damit eine Praxis auf „dem absteigenden Ast“. Damit sinkt für ihn der
Ab¬gabewert, gleich was die klassische Wertermittlung sagt.

3. Anteil der Privatliquidation
Es ist für uns keine Hexerei, auch kurzfristig die Scheinanzahl und den prozentualen Neupatientenanteil zu steigern. Dabei setzen wir unsere Patienten-Informationsportale

www.cmd-arztsuche.de
www.zahnarzt-arztsuche.de
www.zahnimplantate-arztsuche.de

ein. Die Kosten betragen ab 79€ pro Monat. Sie erhalten eine Checkliste, mit der wir abschätzen können, welche Steigerung an Scheinen möglich ist. Zudem werden folgende Fragen beantwortet:

  • Nur noch 1 Jahr bis zur Rente? Warum es für Praxismarketing nie zu spät ist.
  • Auf welchen Wegen finde ich eine/n Nachfolger/in?
  • Wie kann der Übergang organisiert werden?
  • Wie funktioniert der Verkauf des Patientenstamms?
  • Kann man nur den Patientenstamm verkaufen?
  • Wie organisiert man den Verbleib der Patienten in der Praxis und profitiert daran?
  • Welche Alternativen gibt es zur klassischen Abgabe (MVZ)?

Dr. Peter Zeitz berichtet Ihnen aus 23 Jahren Erfahrung Praxismarketing im Rahmen der Veranstaltung „Projekt Praxisabgabe“ des Forums des Haspa Kompetenz-Centers Heilberufe.

Termin:
15. November 2017
Einlass ist um 15:30
Beginn ist um 16 Uhr

Ort:
Haspa Kompetenz-Center Heilberufe
Adolphsplatz 3
20457 Hamburg

Fortbildungspunkte: 5
Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Link:
https://www.haspa.de/blob/84888/a1fc5180b35a2f2a49677902d708eb7c/pdf-praxisabgabe-fuer-zahnaerzte-data.pdf

Weitere Informationen / Reservierung:
Frau Nicole Steinke
Tel.: 040 – 3579 2537
E-Mail: Nicole.Steinke@Haspa.de

Wir suchen eine Teamassistenz (m/w) !

Freitag, 22. September 2017

Wir suchen ab sofort eine nette Teamassistenz (m/w), der/die unser Team im Alltag und bei sämtlichen administrativen als auch operativen Tätigkeiten tatkräftig unterstützt.

Sie packen mit an und sorgen durch Ihren persönlichen Qualitätsanspruch für einen reibungslosen Ablauf, indem Sie uns „hinter den Kulissen“ den Rücken freihalten und uns bei der Umsetzung unserer Projekte unter die Arme greifen.

Alles zum Job gibt es hier: Karriere / Jobs » Teamassistent / Teamassistenz (m/w)