Marketingbaustein: Praxis-Geschäftsausstattung (vor allem vor Praxis-Gründung und -Übernahme)

Bei Praxis-Neugründungen und –Übernahmen ist es bereits vor der Eröffnung notwendig, eine Praxis-Geschäftsausstattung vorrätig zu haben. Die Praxis-Geschäftsausstattung umfasst idealerweise:

  • Visitenkarten (für Praxis, Behandler und ggfs. Mitarbeiter)
  • Briefpapier gedruckt oder als digitale Vorlage
  • Briefumschläge
  • Gestaltung von Logo und Praxis-Design (corporate design)
  • Praxis-Beschilderung innen und außen
  • Praxis-Flyer, Themen-Flyer
  • Flyer-Versand zur Bekanntmachung in der Nachbarschaft (siehe Marketingbaustein Praxis-Newsletter)
  • Patienten gewinnendes Mailing an den Patientenstamm des Vorgängers
  • Bekleben von der Straße sichtbarer Fenster (Sichtschutz respektive Werbemaßnahme)
  • Praxis-Homepage
  • Terminkärtchen
  • Überweiserbögen
  • Patientenmappen
  • Kurzmitteilungen
  • Anamnesebogen
  • Stempel
  • Recall-Kärtchen
  • Namensschilder
  • Giveaways wie Zahnseide, Kugelschreiber, Lippenpflegestifte etc.
  • Einrichtung von Praxis-Profilen im Internet
  • Faxvorlagen
  • Rezeptbögen
  • Klingelschilder
  • Türschilder Praxisräume
  • Bilder in den Praxisräumen
  • Bekleidung, z.B. einheitliche Polo-Shirts mit Praxis-Aufdruck und ggfs. Name
  • etc.

Nutzen:

Ein einheitlicher Praxis-Auftritt und ein hochwertiges Praxis-Design vermitteln dem Patienten Professionalität und eine hohe Wertigkeit der Arbeiten. So wird dem Behandler der Verkauf hochwertiger Praxis-Leistungen vereinfacht.

Kosten:

Abhängig vom Umfang auf Anfrage

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?Unser spezialisiertes Team ist nur einen Klick oder einen Anruf unter 0211 - 280 72 20 0211 – 280 72 20 von Ihnen entfernt. Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.

Dazu passende und ergänzende Marketingbausteine:

Marketingbaustein: Praxis-Geschäftsausstattung (vor allem vor Praxis-Gründung und -Übernahme)
Meinungen: 8 (∅ 4.6)