Stürmischer Auftakt beim 8. Dentalgipfel in Warnemünde

Die steife Brise zerzauste die Haare der über 300 Teilnehmer des 8. Dentalgipfels in Warnemünde vom 11.-13. Januar 2019.

Das Startreferat hielt unser Geschäftsführer, Dr. Peter Zeitz. So stürmisch es draußen wehte, so fulminant war der Gipfelauftakt mit dem Thema „Patientengewinnung 2019: Was funktioniert wie und für wen“.

Der Vortrag beschrieb die Entwicklung der Patientengewinnung seit dem Jahr 1994 bis zum heutigen Tage. Herausgearbeitet wurden die grundsätzlichen Schritte für die Patientengewinnung und deren Umsetzung vor dem Hintergrund unterschiedlicher Voraussetzungen, wie den Lebensphasen von Praxen, deren regionalen Besonderheiten und ihrer individuellen Positionierung. Der Vortrag verzichtete auf denglisches Marketing-Sprech und gab dem Zuhörer, gleich ob aus Zahnarztpraxis oder Dentallabor, leicht umsetzbare und kostengünstige Anknüpfungspunkte für seine eigenen Marketingaktivitäten.

Am Nachmittag konnten interessierte Teilnehmer ihre Kenntnisse in einem Workshop vertiefen. Der Workshop griff die grundsätzlichen Schritte für das Praxismarketing und die Patientengewinnung aus dem Vortrag auf und zeigte an praktischen Beispielen aus 25 Jahren Marketingerfahrung, was richtig und was falsch gemacht werden kann. Anhand kleinerer und größerer „Marketingkatastrophen“ wurde vermittelt, wann und wo das Eis dünn wird.

Im zweiten Teil des Workshops gab es Gelegenheit, „Marketing aus der Hüfte geschossen“ zu erleben. Die Teilnehmer hatten dabei ausreichend Gelegenheit zu Fragen bezüglich Ihrer individuellen Situation der Gewinnung von Patienten und zahnärztlichen Kunden.

Wie in jedem Jahr gab es den „Frühaufsteherpreis“, ein prima Kniff, um die Teilnehmer so früh und so zahlreich ins Auditorium zu locken. Frühaufstehen ist nicht unbedingt die leichteste Übung für Herrn Dr. Zeitz, kommt er doch aus dem fröhlichen Rheinland und geht das Thema „Patientengewinnung und Praxismarketing“ spritzig und lässig an. Anekdoten aus den letzten 25 Jahren garnierten die Präsentation. Er bat uns, an dieser Stelle dem Veranstalter, der Firma Dental Balance, und speziell seinem Freund Helge Vollbrecht zu danken.

8. Dental Gipfel Warnemünde / Warum Praxismarketing mit 36 Arten Zahnimplantaten funktioniert

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich: Mit welchen Suchbegriffen Patienten zum Thema „Zahnimplantate“ suchen und wie „Praxismarketing mit 36 Arten Zahnimplantaten“ funktioniert. (Foto: Giuliano Photodesign)

Stürmischer Auftakt beim 8. Dentalgipfel in Warnemünde
Meinungen: 1 (∅ 5)

Dieser Eintrag wurde am erstellt und ist abgelegt unter Aktuelles.