Aktuelles

Über uns und das Praxismarketing

Donnerstag, 9. Juli 2020

So wecken Sie die „Schläferpatienten“

Viele der von uns betreuten Praxen sind in den letzten Wochen unserem Vorschlag gefolgt, mit ihren Patienten per Mail oder Post in Kontakt zu treten. Die Folge war ein deutlicher Anstieg der Patientenzahlen. Ein kleinerer, aber nicht unbedeutender Kreis von Patienten hat jedoch nicht reagiert, obwohl in vielen Fällen sogar Heil- und Kostenpläne (HuKs) aus Zeiten vor der Corona-Pandemie existierten. Was ist bei diesen „Schläferpatienten“ zu tun?

Ein Großteil der „Schläferpatienten“ macht eher die ältere Patientenschaft aus. Diese Gruppe zählt zu den Risikopatienten im Sinne der Corona-Pandemie. Sie hat sich feste „eingebunkert“ und ihr fällt es verständlicherweise schwer aus der Coronablase herauszukommen. Besonders ärgerlich für viele Praxen ist dabei der Umstand, dass umfängliche HuKs angedacht waren oder bereits existierten.

Ein Griff zum Telefon wirkt Wunder.

Bitten Sie Ihre Mitarbeiter, mit diesen Patienten telefonisch Kontakt aufzunehmen. Dazu einige Tipps:

  • Gehen Sie behutsam vor.
  • Weisen Sie darauf hin, dass die orale Immunkompetenz wichtig für die zukünftige Gesundheit ist.
  • Machen Sie deutlich, dass Ihre Praxis neuen Hygienestandards folgt.
  • Sollten HuKs vorliegen, so machen Sie dem Patienten deutlich, dass diese nur dann realisiert werden können, wenn sich gesundheitliche Status nicht ändert.
  • Fordern Sie die Patienten auf, einen Termin zu vereinbaren.

Uns sind Fälle zugetragen worden, bei denen Patienten die Ansicht vertraten, ein Telefonat sei mit der DSGVO nicht vereinbar. Das ist natürlich unsinnig, denn Sie haben einen klaren Versorgungsauftrag. Weisen Sie darauf hin.

Um es zu wiederholen, gehen Sie behutsam vor. Die Coronakrise hat das Kommunikationsverhalten speziell älterer Patienten eingeschränkt oder verändert. Das sollte berücksichtigt werden.

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an. Unser spezialisiertes Team ist nur einen Klick oder einen Anruf unter 0211 – 280 72 20 von Ihnen entfernt.

4.5/5 - (11 votes)

Lassen Sie uns miteinander sprechen

Was immer wir für Sie tun dürfen – wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Egal, ob telefonisch, per E-Mail, Skype/Teams, bei uns in der Agentur oder bei Ihnen.

0211 – 280 72 20 Jetzt Kontakt aufnehmen

Viele Grüsse aus Düsseldorf

Hier ist die Seite leider zu Ende